Der Klang der Welten

Veröffentlicht mit der freundlichen Genehmigung von Andreas Klinksiek (www.harmonic21.net)

„Die Harmonik, als irdischer Spiegel der kosmischen Sphärenmusik, ist gesellschafts- und weltpolitisch von existentieller Bedeutung für die gesamte Menschheit, wie für die persönliche physische und psychische Gesundheit jedes einzelnen Menschen.“

Andreas Klinksiek

Sonne 449 Hz = H / 118,3 beats per minute

Mond 210,42 Hz = #G / 98,6 beats per minute

Merkur 141,27 Hz = #C /132,4 beats per minute

Erde 194,71 Hz = G / 91,3 beats per minute

Venus 221,23 Hz = A / 103,7 beats per minute

Mars 144,72 Hz = D / 67,8 beats per minute

Jupiter 183,58 Hz = #F / 86,0 beats per minute

Saturn 147,85 Hz = D / 69,3 beats per minute

Uranus 207,36 Hz = #G / 97,2 beats per minute

Neptun 211,44 Hz = #G / 99,1 beats per minute

Pluto 140,25 Hz = #C / 65,7 beats per minute Weiterlesen Der Klang der Welten

Werbeanzeigen

Kymatik, was ist das?

Eine nicht hörbare Musik liegt der ganzen Welt zugrunde…

Im Herbst 2014 fand in Deutschland der 1. Welt-Kymatik-Kongress statt, der Einblicke in eine noch junge Forschungsrichtung geben sollte. Die Disziplin der „Kymatik“ untersucht die Schwingungsphänomene in der Natur und im Menschen. Durch diesen Kongress, an dem Forscher und Künstler aus aller Welt teilnahmen, sollte ein ganzheitlicher Blick auf diese Phänomene gerichtet werden: Er hat womöglich den Blick auf die Welt verändert… Ein großes und sich durchziehendes Motiv dieser Tagung war: Alles Geformte und alles Lebendige entstammt der Schwingung, dem Ton.

„Die Legenden und Märchen der Völker haben es schon immer gewusst: Gott schuf die Welt aus dem Klang“, behauptete Joachim-Bernd Berendt bereits in seinem 1983 erschienenen Buch, „Nada Brahma – Die Welt ist Klang“.

Weiterlesen Kymatik, was ist das?