Vom Geist, der lebendig macht, erfüllt werden!

Werbeanzeigen

A wie April und Aufbruch

Wie sieht es mit Ihren Naturkontakten aus? Ist Ihnen eigentlich bewusst wie wichtig sie für eine ausgewogene physische und psychische Entwicklung und Befindlichkeit sind?

Ein dauerhaftes Leben in rein künstliche Welten überfordert uns und führt dazu, dass wir nicht mehr wahrnehmen bzw. berücksichtigen, was für unsere äußere und innere Natur lebenswichtig ist. So kommt es zu Fehleinschätzungen bzw. Fehlhandlungen mit negativen Folgen existenzieller Art.

Die objektive Umweltzerstörung als gravierende Folge unserer überbordenden, umweltunsensiblen Zivilisationsprozesse stellt dabei nur ein Aspekt dar. Unsere wachsende Naturentfremdung erweist sich ganz besonders auch als große Bedrohung für unsere innere Natur: Die Künstlichkeit urbaner, technisch geprägter Welten führt zur eigenen Entfremdung.

Der Mensch braucht die Rückverbindung zur Natur um sich selbst zu verstehen. Natürliche Strukturen haben Eigenschaften, die für die soziale und psychische Entwicklung des Menschen von größter Bedeutung sind: Die Natur verändert sich ständig (z.B. im Wechsel der Jahreszeiten) und bietet zugleich die Erfahrung von Kontinuität und damit Sicherheit.

Naturerfahrungen tun dem Menschen einfach gut.

So hat in der Natur „alles seine Zeit“. Sich im Einklang mit den Zyklen der Natur zu befinden bedeutet, offen zu sein für das, was kommt: z.B. jetzt der pralle Monat April!

Weiterlesen A wie April und Aufbruch